PvP-Welt

Aus Cubeside Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Spawn der PvP-Welt
Die östlich vom Spawn liegende Eisenkanone, mit der man zur PvP-Welt gelangt

In der PvP-Welt könnt ihr mit anderen Spielern kämpfen, Festungen und Fallen bauen und vieles mehr. In der ganzen Welt außerhalb des Spawns ist PvP aktiviert und fast überall können Blöcke gesetzt und abgebaut werden. Ausrüstung fürs PvP könnt ihr aus euren Lagerbeständen in den Bauwelten mitnehmen oder an Shops kaufen. Einem Abwechslungsreichen PvP-Erlebnis sind hier also fast keine Grenzen gesetzt.

Um in die PvP-Welt zu gelangen, könnt ihr entweder den Befehl /tt pvp oder das Portschild am Spawn benutzen.

Der Spawn

Der zentrale Punkt der 1000x1000 Blöcke großen PvP-Welt ist der gesicherte Spawn, der nach Norden und Süden Ausgänge und nach Westen und Osten Eingänge besitzt. Im Spawn findet ihr Adminshops, in denen ihr Ausrüstung kaufen könnt, eine Enderchest, einen Verzauberungstisch, einen riesigen Stapel Ambosse und den Zufallsteleporter. Wenn ihr auf die Schilder des Zufallsteleporters (Norden oder Süden) klickt, landet ihr irgendwo in der Welt. Das ist insbesondere sinnvoll, wenn am Spawn grade zu viele Spieler sind, um diesen sicher verlassen zu können.

PvP-Gebiet

Direkt ausserhalb des Spawns beginnt das PvP-Gebiet, in dem ihr also andere Spieler angreifen könnt. Etwas weiter entfernt vom Spawn - markiert durch eine Bedrocklinie auf dem Boden - beginnt das Gebiet, in dem ihr auch Blöcke setzen und abbauen könnt. Hier könnt ihr Festungen, Fallen und anderes bauen, beachtet aber dass andere Spieler natürlich auch alles wieder zerstören können. Ihr könnt dort auch eine Lagerkiste aufstellen, die ihr aber selbst mit /lock oder /cprivate abschließen müsst, um sie zu sichern. Bitte lagert dort keine Items über einen längeren Zeitraum, da die PvP-Welt jederzeit ohne Ankündigung resettet werden kann.

Wichtige Regeln

  • In der PvP-Welt gelten die gleichen Regeln wie auf der Hauptwelt, jedoch ist das Zerstören des Eigentums anderer Spieler auf dieser Welt erlaubt. Des Weiteren sind auch Spielerfallen erlaubt.
  • Externe Hilfsprogramme, die euch einen unerlaubten Vorteil gegenüber anderen Playern verschaffen, (Cheaten) sind natürlich verboten!
  • Um Streitigkeiten um verlorene Gegenstände zu vermeiden, verliert man in der PvP-Welt beim Tod grundsätzlich keinerlei Items. Die Ausrüstung wird sich aber nach wie vor abnutzen.
  • Es ist in der PvP-Welt möglich, Homepunkte zu setzen zu setzen, was wie überall 500 Cubes kostet.
  • Nach der Eingabe eines Teleportbefehls in der PvP-Welt (außerhalb des Spawns) darf man sich für 5 Sekunden nicht bewegen, um teleportiert zu werden.
  • Die PvP-Welt wird in unregelmäßigen Abständen resettet.
  • Damit die PvP-Welt nicht zum Ressourcen Farmen genutzt wird, droppen Monster dort keine Items und es gibt in der Welt keine Diamanterze.