Cubeside

Aus Cubeside Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Cubeside

Wir sind ein deutscher Minecraft Server. Da wir unseren Server nicht für gecrackte Accounts freigeben, bieten wir besondere Möglichkeiten um eure Bauwerke bzw. Grundstücke gegen Griefer zu schützen. Lediglich in unseren Freebuild-Area's gibt es diesen besonderen Schutz nicht. Dazu ist aber das Staffteam da und hilft euch bei eventuellen Griefattacken. Ihr habt bei uns viele Möglichkeiten zu bauen. Möglicherweise wollt ihr ein Lebenswerk erschaffen? Z.B. ein Märchenschloss nachbauen oder eine Schiffsflotte, auch dafür bieten wir euch die Möglichkeit, ein extra für euch gesichertes Gebiet in Form eines Projektes zu erstellen. Dies könnt ihr alles im Forum beantragen.

Wie lange gibt es Cubeside

Wir sind mittlerweile stolz zu sagen, dass das Projekt Cubeside seit dem 27.04.2011 online ist. Wir haben in der Zeit viele schöne Erfahrungen mit euch gesammelt, mit Hilfe derer wir Cubeside ständig weiter entwickeln und auch weiterhin versuchen Cubeside mit euren Rückmeldungen zu perfektionieren, solange dies in unser Konzept passt. Aber nicht nur der Server entwickelt sich, sondern es ist schon eine große Community entstanden, die auch immer weiter wächst.

Die Geschichte von Cubeside

Cubeside 1.0

Wie alles begann ist schwer zu sagen. Was wir aber sagen können, ist dass wir es bis jetzt nicht bereut haben Cubeside ins Leben zu rufen. Auch wenn uns leider einer der Owner verlassen hat. Einige werden ihn noch kennen, FoxyFire hatte zusammen mit Eiki87 die Idee einen Minecraft Server zu starten. Als Webdesign-Unterstützung holten sie sich Blackster911 ins Boot. Danach ging es an die schwerste Aufgabe. Der Server musste zum Leben erweckt werden. Wir waren sehr Stolz als wir bemerkten, dass sich ein erstes Dorf auf unserem Server angesiedelt hat. Somit war pugnator1097 der erste Dorfbesitzer auf unserem Server. Leute kamen und kamen, wir konnten es unseren Augen nicht glauben. Es wurde uns bewusst, dass das Projekt Cubeside ein Erfolg werden könnte. Wir können jetzt von Glück sprechen, dass unser alter Server den Userzahlen nicht mehr stand hielt und wir zu dem Entschluss kamen, nach einem neuen Server Ausschau zu halten. Dabei kamen Speedy64 und Haisnap ins Rennen. Nun konnte Cubeside auf einem stabilen und leistungsfähigen Server so richtig aufblühen. Unsere User akzeptierten die neue Leitung des Servers schnell und fühlten sich auf dem neuen Server wie Zuhause. Sie bauten und bauten, bis die Map langsam an ihre Grenzen kam. Unsere Map wurde mit der Minecraft Version Beta-1.5 erstellt und hat es bis zu Beta-1.8.1 überlebt.

Cubeside 2.0

Dann kam für alle die erschreckende Erkenntnis mit dem Release von Minecraft, wir brauchen eine neue Map! Zum 25.11.2011 wurde es ernst, aus dem Cubeside 1.0 Projekt wurde Cubeside 2.0 alles war neu, neue Infrastruktur und neue Möglichkeiten das spielen auf unserem Server zu verbessern. Unter anderem wurden 2 vom Team geleitete Städte gegründet - Die Nordstadt und die Südstadt. Dort konnten Spieler Grundstücke und sogar eigene Stadtteile besitzen und verwalten. Wer nicht in den Städten bauen wollte, konnte ein eigenes Dorf gründen, ein Projekt in den weiten der Welt bauen oder auch einfach im Freebuild bauen. Die Spieler akzeptierten die neue Map schnell und bauten die ersten schönen Bauwerke. Viele sehenswerte neue Projekte und Dörfer sind auf Cubeside 2.0 entstanden, aber auch einige ältere Projekte wurden auf die neue Welt kopiert, damit sie dort weitergebaut werden konnten.

Cubeside 3.0

Ein Jahr später stieß auch dieses System jedoch an seine Grenzen, so dass wir beschlossen, erneut eine größere Veränderung zu wagen. Aus Cubeside 2.0 wurde Cubeside 3.0. Das Wirtschaftssystem mit seinen vielen Möglichkeiten zu Handeln und einem ausgeklügelten Jobsystem, sowie eine Vielzahl von älteren und neueren Welten standen den Spielern zur Verfügung.

Seit 2013 haben wir auch eine zusätzliche Creative-Welt, in der ihr schnell neue Bauideen ausprobieren könnt. Dort finden auch regelmässige Bauevents statt, bei denen Wundervolle Bauwerke entstanden sind.

Im Jahr 2014 haben wir die Gameswelt eröffnet. In dieser Welt gibt es viele permanent verfügbare Minigames, mit denen ihr euch beschäftigen könnt, wenn ihr grade keine Lust zum Bauen habt.

Anfangs waren die neue Freebuildwelt von Cubeside 3.0 und die alte Welt von Cubeside 2.0, die auch weiterhin erreichbar war, noch getrennt, doch im Jahr 2015 haben wir entschieden, beide Welten zusammen zu legen - seit dem ist die Projektwelt nun ein Teil der Hauptwelt und befindet sich im Nordwesten der Welt. Es kamen über die Jahre einige Erweiterungen dazu, so dass euch nun insgesamt 10000x10000 Blöcke zum Bebauen zur Verfügung stehen. Auch das Wirtschaftssystem wurde überarbeitet - War es anfangs noch auf die Jobs und Dynshops ausgelegt, beschlossen wir später die Jobs zugunsten einer automatischen Bezahlung nach Onlinezeit abzuschaffen und so den Handel zwischen den Spielern zu fördern.

Seit 2016 könnt ihr in der Creativewelt nun sogar WorldEdit verwenden, um noch effizienter bauen zu können. Auch haben wir einige selbst entwickelte Plugins, die euch noch mehr Freiheiten beim Bauen bieten. Unter anderem könnt ihr Köpfe als Dekoration erhalten und Rüstungsständer vielseitig verändern. Sogar einige Spezialeffekte können mit unseren Plugins erzeugt werden.

Da wir immer noch viel Spaß beim Betrieb des Servers haben, wird es auch weiterhin viele Neuerungen geben - Und viele Möglichkeiten, für euch, etwas tolles zu erschaffen!

Cubeside Entwicklung

Wir verstehen unter Entwicklung von Cubeside all dies, was euch das freie Spielen auf unseren Server ermöglicht. Also so wenig Bugs, Laggs und Serverausfälle wie möglich. Damit wir dieses Ziel verfolgen können und konnten, mussten wir bis jetzt eine Menge Arbeit in Cubeside stecken. Wie ihr wisst gibt es eine Vielzahl von Servern, die jedes x-beliebige Plugin auf ihrem Sever installieren. Das zieht aber meist zur Folge, dass der Server unstabil und unzuverlässig läuft. Deshalb waren und sind wir sehr genau, was die Auswahl von Plugins betrifft. Somit können wir euch z.B. einen Server bieten, der mit einer starken Infrastruktur glänzt. Auch bis jetzt halten die ständigen Veränderungen und Verbesserungen der Plugins nicht an.

Interviews mit Admins

Interview Teil 1

Interview Teil 2

Interview Cubeside 4 Jahres Feier