Markt

Aus Cubeside Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wüstenmarkt
Standort Dynmap-Link
Koordinaten
X:100 Z:-99
Größe: ca. 100 x 100
Portschild Ja
Teleportpunkt Ja (/tt wüstenmarkt)
Tempelmarkt
Standort Dynmap-Link
Koordinaten
X:167 Z:316
Größe: 120 x 150
Portschild: Ja
Teleportpunkt Ja (/tt tempelmarkt)
Der Wüstenmarkt aus der Vogelperspektive
Der Tempelmarkt

Der Markt ist ein Platz auf dem Spieler einen Marktstand in verschiedenen Größen erwerben können um dort ihre Waren an Shops verkaufen oder Waren ankaufen können. Es gibt zwei offizielle Märkte, den Wüstenmarkt und den Tempelmarkt.

Allgemeines

  • Die Märkte dienen den Zweck des indirekten Handelns.
  • Auf beiden offiziellen Märkten gilt ein gemeinsames Limit von 2 Grundstücken.
  • Um einen freien Marktstand zu kaufen, klicke einfach das dort stehende Shop-Schild an.
  • Wollt ihr euren Marktstand wieder loswerden, so geht dies mit dem Befehl /shop abandon. Ihr erhaltet dabei die Hälfte des Kaufpreises zurück.
  • Marktstände werden automatisch resettet, wenn man innerhalb von 4 Wochen keinen Umsatz von 100 Cubes erwirtschaftet oder der Besitzer mindesten 2 Monate inaktiv ist.
  • Auch einige Dörfer haben große Marktplätze, dort gelten abweichende Regeln.

Der Wüstenmarkt

Der Wüstenmarkt existiert seit dem 3. Oktober 2014, da an diesen Datum das neue überarbeitete Wirtschaftssystem auf den Server gebracht worden ist. Der Markt ist einem Basar nachempfunden mit verwinkelten Gassen und sehr dicht beieinander stehenden Shops.

Der Tempelmarkt

Der Tempelmarkt wurde am 19. November 2014 eröffnet. Er dient zur Erweiterung des Wüstenmarktes, da sich dieser sehr schnell gefüllt hatte. Der Tempelmarkt ist größer und weitläufiger als der Wüstenmarkt. Er befindet sich unter dem Dach eines bedeutenden Tempels.

Größen der Shops

Es gibt Marktstände in 3 unterschiedlichen Größen. Für alle Marktstände gibt es ein Limit an erlaubten Kisten und Bilderrahmen (Itemframes). Diese Limitierung dient einerseits dazu, Lags auf den Märkten zu verhindern und soll euch andererseits dazu ermuntern, den restlichen Platz für einen schöneren Aufbau der Marktstände zu nutzen.

Größe in Blöcken Anzahl Kisten (Shops) Max. Anzahl Bilderahmen Preis
3 x 5 4 2 4000 Cubes
5 x 5 6 3 8000 Cubes
7 x 5 8 4 12000 Cubes